Wangener wegen Vergewaltigung, Misshandlung und Freiheitsberaubung vor Gericht

Ein 24 Jahre alter Mann aus Wangen steht heute wegen mehrfacher Misshandlung und sexuellen Missbrauchs vor dem Landgericht Kempten.

Der Westallgäuer hatte laut Anklage über eineinhalb Jahre seine Freundin mehrfach geschlagen, gewürgt und verletzt. Nach einem Streit soll es dann zur Vergewaltigung gekommen sein. Nach der Trennung hat der Beschuldigte wohl seine Exfreundin und ihre Familie

bedroht. Bei einem Besuch einer Bekannten aus Blaichach kam es dann zur zweiten Vergewaltigung. Deswegen ist der 24-Jährige wegen vierfacher gefährlicher Körperverletzung mit Freiheitsberaubung und mehrheitlichen Vergewaltigungen und Bedrohungen angeklagt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen