Special Winter SPECIAL

Allgäu
Wanderin stürzt am Tobel 200 Höhenmeter ab

Sehr großes Glück hat eine 29-jährige Schneeschuhwanderin aus Karlsruhe gehabt, als sie in der Neujahrsnacht bei einer Wanderung am Grünten stürzte und 200 Höhenmeter abrutschte. Die Frau war alleine zu einer Tour gestartet, hatte im Nebel die Orientierung verloren und war im felsigen Gelände abgerutscht. Mit ihrem Handy konnte sie die Bergwacht verständigen und am frühen Morgen gerettet werden.

Die Frau brach sich laut Polizei ein Bein, erlitt aber sonst keinerlei schwerere Verletzungen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen