Marktoberdorf / Ostallgäu
Wanderfrühling:Fotowettbewerb startet

Das Ostallgäu hat viele schöne Aussichtsplätze. Manchmal sind es aber auch unscheinbare Orte, von denen aus man tolle Ausblicke hat. Der Tourismusverband Ostallgäu hat im Vorfeld des Wanderfrühlings 16 Holzrahmen im Ostallgäu aufstellen lassen und will damit Passanten auf versteckte Schönheiten hinweisen. Dazu gibt es einen Fotowettbewerb. Alle Betrachter sind eingeladen, Bilder von den Plätzen zu machen: egal ob lustig, romantisch oder künstlerisch, alles ist erlaubt. Hauptsache: Der Rahmen ist zu sehen.

Derzeit werden die blauen Holzrahmen an besonderen Standorten im Landkreis verteilt: am Hopfensee und am Weißensee, in Schwangau in Marktoberdorf, am Falchen und in der Nähe der Klinik in Lechbruck, in und um Nesselwang und Pfronten, auf der Alpe Beichelstein und auf der Ferdinandshöhe in Seeg, auf dem Buchenberg bei Halblech, am Illasbergsee und in Kaufbeuren.

Unter allen eingesendeten Bildern werden Artikel aus der neuen Ostallgäu Kollektion («Wo auf Bergen Schlösser wachsen») verlost, Einsendeschluss ist der Abschluss des Ostallgäuer Wanderfrühlings, der 16. Mai. (az)

Die Fotos mit Adresse an tourismus@ostallgaeu.de oder auf der Facebook Seite des Ostallgäuer Wanderfrühlings hochladen. Infos gibt es auch unter Telefon 083 42/911-313 oder im Internet

www.wanderfruehling.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen