Kaufbeuren
VWEW vor Chefwechsel

VWEW-Chef Jürgen Siegert verlässt das Unternehmen. Der Geschäftsführer beendet sein Arbeitsverhältnis mit den Vereinigten Wertach-Elektrizitätswerken zum 31. Januar 2010. Wegen aufgelaufener Urlaubstage wird er seinen Schreibtisch aber schon früher räumen. Er wolle sich beruflich neu orientieren, so der 43-Jährige gestern. Für eine weitere Stellungnahme war Siegert nicht zu erreichen. «Jürgen Siegert verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch», sagte Kaufbeurens Oberbürgermeister und Aufsichtsratschef Stefan Bosse. Die Stadt ist Hauptgesellschafterin der VWEW. Ein Nachfolger für Siegert steht noch nicht fest. Die VWEW versorgen rund 75000 Menschen zwischen Mindelheim und Marktoberdorf.

Der Geschäftsführer teilte seinen Entschluss bereits im kleinen Kreis bei der Aufsichtsrats- und Gesellschafterversammlung am Dienstag mit. Dass es Absichten für eine neue berufliche Orientierung gibt, hatte sich offenbar schon früher abgezeichnet. Gestern lief bereits die Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin an. Dabei soll auch eine Unternehmensberatung helfen. Dem Vernehmen nach gibt es auch in Gesellschafterkreisen bereits Ideen, wer das Erbe antreten könnte, aber noch keinen konkreten Kandidaten.

Über das berufliche Ziel Siegerts wurde gestern offiziell nichts bekannt. Auch gegenüber den Gesellschaftervertretern soll er dazu keine Angaben gemacht haben. Wie es hieß, bleibt er der Energiebranche treu. Gegenüber den Gesellschaftern soll er versichert haben, nicht zu einem direkten VWEW-Konkurrenten wechseln zu wollen.

Der Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik und Betriebswirt ist bereits seit 1999 bei den VWEW tätig, seit 2005 als Geschäftsführer.

Siegert habe gute Arbeit geleistet, sagte Oberbürgermeister Stefan Bosse gestern. «Wir sind ihm sehr dankbar.» Bosse betonte jedoch auch, dass auf einen neuen Geschäftsführer große Herausforderungen auf dem schwierigen Energiemarkt warteten. Er zeigte sich zuversichtlich, dass bald ein Nachfolger gefunden werde. Bosse: «Die Kontinuität bei VWEW ist auch in der Übergangsphase gesichert.»

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019