Hochschule Kempten
Special Hochschule Kempten SPECIAL

Natur
Vortrag an der Hochschule Kempten: Gemeinsam gegen das Bienensterben

Das Problem des Bienensterbens macht vielen Allgäuern Sorge. So fanden sich 80 Zuhörer zu einer Veranstaltung an der Hochschule Kempten ein, bei der dieses Thema im Mittelpunkt stand. Organisiert hatten den Abend der Arbeitskreis Öko der Hochschule sowie Greenpeace.

Jeder Einzelne müsse in seinem Umfeld aktiv werden – alle gemeinsam sollten mit Gemeinden und Landwirten dafür kämpfen, das Bienensterben aufzuhalten.

Josef Sontheim von Greenpeace informierte über die Bedeutung der Bienen sowie anderer Bestäuber für den Menschen und die Natur. Zudem nannte er Faktoren, die zum Bienensterben beitragen: von Feldern ohne Hecken oder Blumen über Monokulturen mit intensivem Pestizideinsatz bis zum Klimawandel oder der Bedrohung von Bienenpopulationen durch Krankheiten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 30.12.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen