Tourismus
Vorstand der Walser Raiffeisen-Holding ziehtpositives Fazit

Die Walser Raiffeisen Holding hat mit den von ihr ins Leben gerufenen «Stammtischen» für die Diskussion um die Modernisierungspläne der Kleinwalsertaler Bergbahn AG am Ifen eine moderierte Plattform geschaffen. Jeder soll zu Wort kommen können, sich Fragen von den Bergbahn-Verantwortlichen beantworten lassen, Ideen und Meinungen einbringen. Vier dieser Stammtische wurden bereits organisiert. Holding-Vorstand Andreas Gapp zieht ein erstes, positives Resümee: «Die Stammtische halten was sie versprechen - eine offene, ehrliche, konstruktive Diskussion.»

Kritische Fragen habe es bislang ebenso gegeben wie «teilweise neue Ideen». Die bisher geführten Gespräche diverser Interessensvertreter mit den Bahn-Verantwortlichen haben laut Gapp eine klare Unterstützung für die «Erschließung einer Runde um den Heuberg» gezeigt. Darin sehen die bisherigen Gesprächspartner eine «maßgebliche Verbesserung» im Angebot für den Nächtigungsgast.

Alternativen zur Panoramabahn

Der Nutzen der kontrovers diskutierten Panoramabahn vom Ifen zum Walmendingerhorn wurde in den Stammtischrunden «von manchen» hinterfragt, so Andreas Gapp. Die Frage nach möglichen Alternativen wurde demnach oft gestellt. Die Bergbahn AG sicherte zu, für weitere Gespräche alle Alternativmöglichkeiten aufzuarbeiten und eingebrachte Ideen zu berücksichtigen. Außer Diskussion standen für die bisherigen Stammtisch-Teilnehmer die von den Bergbahnen geplanten erneuerten Anlagen am Ifen, berichtet die Holding.

Positiv aufgenommen wurde laut Gapp die Weiterentwicklung der unteren Sektion hin zu einer Dreiecksbahn mit der Bergstation auf dem Alpbord. Betont wurde aber auch, dass die «Besonderheit und Einmaligkeit» des Ifen bei allen Planungen beachtet werden müssten.

Um die Öffentlichkeit über den Stand der Stammtisch-Diskussionen auf dem Laufenden zu halten, hat die Holding einen eigenen Internetblog geschaffen. Dort kann sich jeder Interessierte über die Gesprächsrunden informieren, aber auch seine ganz persönliche Meinung abgeben und Fragen stellen. Die Holding verspricht eine umgehende Beantwortung. Auch auf Facebook ist man mit der aktuellen Diskussionsführung vertreten.

Internetblog zur aktuellen Diskussion unter der Adresse

www.raiffeisenholdingstammtische.com

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen