Zugverbindung
Vorhaben der Bahn: Mehr doppelstöckige Züge im Allgäu noch nicht in Sicht

37 moderne doppelstöckige Züge sollen künftig im Allgäu unterwegs sein. Das hatte die Deutsche Bahn im Juni dieses Jahres zumindest groß angekündigt. Allerdings ist daraus bislang noch nicht viel geworden.

So moniert etwa ein Leser unserer Zeitung, der beruflich ständig von Kaufbeuren nach München fährt, dass er bis heute in keinem dieser Waggons gesessen sei. Er habe noch nicht einmal einen gesehen.

Das bestätigt Franz Lindemair, Sprecher der Deutschen Bahn. Bislang verkehre tatsächlich erst einer dieser Züge pro Tag aus der Region in die Landeshauptstadt. Erst zum Winterfahrplanwechsel am 13./14. Dezember soll sich das erheblich ändern.

Den ganzen Bericht über die doppelstöckigen Züge finden Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 17.11.2014 (Seite 19).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen