Mindelheim
Vorbilder

Der Ort war glücklich gewählt: Im neuen Vereinsheim von Türkiyemspor Mindelheim wurden die fairsten Mannschaften aus dem Unterallgäu der abgelaufenen Saison geehrt. Unter den Preisträgern waren auch die Gastgeber, die in ihrer Meistersaison in der A-Klasse die drittfairste Mannschaft stellten.

Auch sonst konnte man feststellen, dass sich Fairplay nicht nur auszahlt und schöne Preisgelder bedeuten kann, sondern auch dem sportlichen Erfolg keineswegs entgegenstehen muss. Denn immerhin finden sich unter den 15 geehrten Mannschaften (je drei pro Klasse) drei Meister und zwei Aufsteiger. Der Wanderpokal für die fairste Mannschaft im gesamten Kreis geht an den TSV Lautrach/Illerbeuren. Er hatte mit einem aus allen Verwarnungen und Platzverweisen errechneten Schnitt mit 1,62 den niedrigsten Wert.

Geld und Bälle für die fairsten Klubs

Spielgruppenleiter Franz Kuen und die Sponsoren Hans Weigele, Kreisverbandsvorsitzender der Volks- und Raiffeisenbanken im Unterallgäu, sowie Willi Wurm von der Allianz nahmen die Ehrungen vor. Die fünf Erstplatzierten durften dabei je einen Scheck über 250 Euro entgegen nehmen. Für die Zweitplatzierten gab es 125 Euro, die drittfairsten Mannschaften bekamen einen neuen Fußball.

«Wir haben den Preis vor 15 Jahren ins Leben gerufen, weil wir uns zu unseren Sportvereinen bekennen», meinte ans Weigele. Dass es einen solchen gut dotierten Fairplay-Preis bis hinunter in die A-Klasse gibt, sei in Schwaben einmalig, so Franz Kuen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen