Vorarlberger Gütesiegel für Oberstdorfer Fellhorn

Oberstdorf Das Fellhorn in Oberstdorf bekommt als erstes deutsches Skigebiet das Pistengütesiegel des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg.

Eine Kommission, bestehend aus Vertretern der Landesregierung, des Skilehrer- und Skiverbandes sowie der Bergbahnen Vorarlbergs, hatte überprüft, ob alle Markierungen und Absperrungen den strengen Regeln des Pistengütesiegels entsprechen. Das Fellhorn und das österreichische Skigebiet Kanzelwand bilden eine grenzüberschreitende Skiarena. 'Das Siegel ist', so Augustin Kröll, Geschäftsführer der Fellhornbahn, 'ein Qualitätskriterium für unsere Gäste.' (az)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen