Buchloe
Von Bäumen und Patenschaften

Seit beinahe 50 Jahren verbindet die Gemeinde Saubsdorf im früheren östlichen Sudetenland und die Stadt Buchloe eine besondere Freundschaft: Im Jahr 1960 übernahm Buchloe die Patenschaft für Saubsdorf. Seitdem finden in der Gennachstadt regelmäßige Treffen früherer Saubsdorfer statt. Hinterlassen haben diese in Buchloe auch sichtbare Zeichen der Freundschaft: die prächtige Tanne vor dem Buchloer Rathaus etwa. Als Christbaum erstrahlt der Baum derzeit wieder in vollem Glanz. Doch dieser Baum ist nicht der einzige, der die Rasenflächen rund um das Buchloer Rathaus ziert.

Gepflanzt wurde die große Tanne im Jahr 1975 von Theodor Schroth, einem Onkel von Anni Osterried, der heutigen Ortsbetreuerin von Saubsdorf. Im Vorjahr «kränkelte» die Tanne etwas, berichtete Bürgermeister Josef Schweinberger bei einem Saubsdorfer-Treffen. Im Sommer wurde deshalb eine «Ersatzpflanzung» - diesmal eine Blaufichte - südlich der Tanne vorgenommen. Ein kleines Schild weist sie als «Saubsdorfer Fichte» aus. Ortsbetreuerin Anni Osterried, eine Nichte von Theodor Schroth, hat den Baum zusammen mit ihrem Mann Ernst gestiftet.

Und weil ein weiterer Baum im Umfeld des Rathauses mittlerweile dürr und dürrer wird, entschloss sich auch Erwin Spielvogel, ein Enkel von Theodor Schroth, einen neuen Baum zu spendieren. Er soll - so die Idee der weitverzweigten Schroth-Familie - den Nadelbaum ersetzen, der derzeit auf der Nordseite des Rathauses ebenfalls als Christbaum dient.

«Dann stehen drei Bäume vor dem Buchloer Rathaus, die von einem Schroth gepflanzt oder gestiftet wurden», berichten Anni und Ernst Ostrried. Und launig fügen die beiden Ortsbetreuer hinzu: «Verständlich, dass wir in Zukunft vorsichtig werden, wenn der Buchloer Bürgermeister von einem kranken Baum spricht. Wir wollen schließlich nicht um das Rathaus herum aufforsten, dann sähe man vor lauter Wald unsere schönen Christbäume nicht mehr.»

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019