Interkultureller Herbst
Vom Kemptener Klangweltenfestival bis zum Opferfest

Der 'Interkulturelle Herbst' hat wieder in Kempten Einzug gehalten. Bei den Programmpunkten, die dieses Jahr unter dem Motto 'Zusammenhalten - Zukunft gewinnen' stehen, gewinne Bürger Einblicke in fremde Kulturen.

<%IMG id='540568' title='Herbstlaub'%>"Es ist unser Anlieger, dass wir die kulturelle Vielfalt unser Migranten zeigen", sagte Siegfried Oberdörfer, Migrationsbeauftragter der Stadt Kempten, bei der jüngsten Sitzung des Migrationsbeirats. Hier ein Überblick über musikalische und kulturelle Veranstaltungen im Interkulturellen Herbst:

Musik

'Texas Swing und Cowboy Jazz': Das junge Trio 'Shotgun Party' aus Texas präsentiert am Donnerstag, 6. Oktober, um 20 Uhr, im Haus International eine Show mit Musik und witzigen Darbietungen.

Traditionelle Lieder aus Russland und Deutschland: Der Männerchor 'Frohsinn Heiligkreuz' und die deutsch-russische Singgruppe des Vereins Ikarus Thingers tragen am Freitag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr im Bürgertreff Thingers Lieder aus Deutschland und Russland vor.

Latinoabend mit Bem Brasil: Die Gruppe 'Bem Brasil' spielt am Freitag, 28. Oktober, um 20 Uhr im Haus International Samba und Bossa Nova, Forro und Olodum. Die Musik ist tanzbar und rhythmusbetont.

<%TBR from='inject' id=''%>

Harfenklänge afrikanischer Künstler: Seni Cissoko und Mori Dioubaté spielen am Samstag, 29. Oktober im Haus International auf der Cora und dem Balaton.

Das Klangweltenfestival - die Jubiläumstournee: Die musikalische Expeditionsreise durch sechs Kulturen führt von den archaischen Urklängen über afrikanische Cora-Grooves bis hin zu der Klangwelt des Harfenspielers Oppernmann. Der musikalische Höhepunkt der Interkulturellen Wochen findet am Donnerstag, 24. November, im Kemptener Kornhaus statt.

Kochen, Lesungen und Theater

Kochabende: An einem türkischen Kochabend können Gäste am Mittwoch, 12. Oktober, um 18 Uhr im Bürgertreff Thingers teilnehmen. Am Mittwoch, 16. November, 18 Uhr, gibt es einen russischen Kochabend im Bürgertreff Thingers.

<%TBR from='inject' id=''%>

Kindertheater: Das Theaterstück 'Lachma(l)tschuun' über Toleranz und Integration erwartet Kinder am Freitag, 14. Oktober, um 16 Uhr im Haus International.

Matinee zum ungarischen Nationalfeiertag: Bei der Veranstaltung am Sonntag, 23. Oktober um 11 Uhr im Haus International werden literarische Zeugnisse von Illyes bis Marai rezitiert.

'Wir spielen grenzenlos': Zwischen 11.30 und 16 Uhr können Besucher am Sonntag, 29. Oktober im Haus International sich an Geschicklichkeitsspielen versuchen.

Feier des islamischen Opferfestes: Am Donnerstag, 10. November, um 19 Uhr zum höchsten islamischen Feiertag lädt der türkische Elternverein ins Haus International gemeinsam zu essen.

Interkulturelles Quiz: Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren sind am Samstag, 21. November, von 15 bis 19 Uhr ins Künstlercafé zum Wissen-Quiz eingeladen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen