A7 Kempten - Füssen
Voll- und Teilsperrungen in den Grenztunneln Füssen und Reinertshof

Wegen Kontroll- und Wartungsarbeiten wird es in den beiden Grenztunneln Füssen und Reichartshof zu Umleitungen und Sperrungen kommen. (Symbolbild)
  • Wegen Kontroll- und Wartungsarbeiten wird es in den beiden Grenztunneln Füssen und Reichartshof zu Umleitungen und Sperrungen kommen. (Symbolbild)
  • Foto: Marijan Murat/dpa
  • hochgeladen von Cathrin Conradi

Von Montag, 2. Mai, bis Freitag, 6. Mai, finden in den beiden Tunneln Reinertshof und Füssen umfangreiche Reinigungs-, Wartungs- und Kontrollarbeiten statt. Neben den turnusmäßigen Reinigungsarbeiten durch die Autobahnmeisterei Sulzberg werden durch eine Tunnelfachfirma alle Anlagen der Betriebs- und Verkehrstechnik  überprüft.

Reinertshof zuerst

Mit den umfangreichen Arbeiten wird im Tunnel Reinertshof begonnen. Am Montag wird zuerst die Tunnelröhre Richtung Österreich von 04:00 Uhr bis 20:00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Am Dienstag wird die Tunnelröhre Richtung Kempten ebenfalls von 04:00 Uhr bis 20:00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr auf der A 7 wird während der Wartungsarbeiten abwechselnd jeweils einspurig im Gegenverkehr durch die nicht gesperrte Tunnelröhre geleitet. Eine Umleitung auf andere Straßen wird es nicht geben.

Vollsperrung im Füssener Grenztunnel

Die Reinigungs-, Wartungs- und Kontrollarbeiten im Grenztunnel Füssen finden in den Nächten von Mittwoch, 4. Mai, auf Donnerstag, 5. Mai, und von Donnerstag, 5. Mai, auf Freitag, 6. Mai, jeweils von 18:00 Uhr bis 06:00 Uhr statt. Während dieser Zeiträume wird der Grenztunnel Füssen in beiden Fahrtrichtungen für den gesamten Verkehr voll gesperrt.

Umleitungen zwischen Vils und Füssen

In Fahrtrichtung Kempten wird der Verkehr auf der österreichischen Bundesstraße 179
an der Anschlussstelle Vils über die ausgeschilderte U 71 (Weißhaus, Ziegelwies, B 17, B 16, B 310) zur Anschlussstelle Füssen umgeleitet.

In Fahrtrichtung Österreich wird der Autobahnverkehr auf der A7 an der Anschlussstelle Füssen über die U 32 (B 310, B 16, B 17, Ziegelwies, Weißhaus) zur Anschlussstelle Vils umgeleitet. Für etwaige, auftretende Behinderungen und Beeinträchtigungen auf den Umleitungen bittet die Autobahn GmbH des Bundes (Niederlassung Südbayern / Außenstelle Kempten)  die Verkehrsteilnehmer und Straßenanlieger um Verständnis.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ