Marktoberdorf
Virtuell in den Buchregalen der Stadtbücherei stöbern

Ab sofort können alle Lesehungrigen, Wissensdurstigen und Neugierigen den Bestand der Stadtbücherei Marktoberdorf im Internet einsehen. «Findus» heißt das neu installierte Programm, mit dem vom heimischen PC aus Bücher und alle anderen Medien der Stadtbücherei zu finden sind.

Die Suche ist nach Autor, Titel oder Schlagwort möglich. Man kann sofort sehen, ob ein Medium zur Zeit verfügbar oder ausgeliehen ist. Jeder, der ein Leserkonto bei der Stadtbücherei Marktoberdorf hat, kann sich auch für ein bestimmtes Medium vormerken lassen oder benachrichtigt werden, wenn das Buch wieder verfügbar ist.

Ebenfalls per Mail kann eine Verlängerung der Leihfrist beantragt werden. Jeder Leser kann sein Konto einsehen und verwalten und, wenn er möchte, sich auch benachrichtigen lassen, bevor die Leihfrist abläuft.

Über die Internetseite www.marktoberdorf.de/buch kann man jetzt mit Hilfe vielfältiger Suchfunktionen virtuell in den Regalen stöbern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020