Bundesverkehrswegeplan
Vierspuriger Ausbau der B12 rückt näher

Der vierspurige Ausbau der B12 zwischen Buchloe und Kaufbeuren hat im am Mittwoch verkündeten Bundesverkehrswegeplan oberste Priorität. Das 20 Kilometer lange Stück wurde in der Kategorie 'vordringlicher Bedarf' eingeordnet.

Damit rückt eine Realisierung des Projekts, das von vielen Politikern, Wirtschaftsvertretern und Pendlern seit Jahren mit Nachdruck gefordert wird, bis spätestens 2030 näher. Der vierspurige Ausbau der B12 zwischen Kaufbeuren und Kempten wurde hingegen nur als 'weiterer Bedarf' eingestuft, allerdings mit Planungsrecht. Das heißt, die Baubehörden haben die Erlaubnis, Pläne für das Vorhaben aufzustellen. Insgesamt kostet der vierspurige Ausbau zwischen Kempten und Buchloe 260 Millionen Euro.

Als vordringlich wurden im neuen Bundesverkehrswegeplan auch die Ortsumfahrung Marktoberdorf/Bertoldhofen, die Nordumfahrung Kaufbeuren bei Pforzen, der vierspurige Ausbau der B19 von der Anschlussstelle Leubas in die Kemptener Innenstadt und die Ortsumfahrung Opfenbach (Westallgäu) ausgewiesen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 17.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen