Gericht
Vier Jahre Haft für 30-jährigen Drogenhändler

Vier Jahre Haft und die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt – dazu wurde in dieser Woche ein 30-Jähriger vom Landgericht Kempten verurteilt. Der Mann war angeklagt, in 17 Fällen unerlaubte Betäubungsmittel im Ausland gekauft und nach Deutschland eingeschmuggelt zu haben. In zehn weiteren Fällen hatte er ebenfalls mit Rauschgift gehandelt. Außerdem wurden im drei Fällen von räuberischer Erpressung, eine Körperverletzung und Nötigung zur Last gelegt. Das Urteil ist rechtskräftig.

Im aktuellen Prozess wurde dem 30-Jährigen vorgeworfen, in der Schweiz Drogen gekauft und diese über die Grenze nach Lindau gebracht zu haben. In Deutschland verkaufte er sie weiter. In seiner Wohnung wurden unter anderem zweimal 50 portionierte Päckchen mit je 3,5 Gramm Marihuana gefunden.

Einen seiner Kunden setzte der Angeklagte laut Staatsanwalt unter Druck, weil dieser ihm 1050 Euro schuldete. Er nötigte ihn mit Worten und verpasste ihm unter anderem drei Ohrfeigen.

Beim Urteilsspruch folgte der Richter den Forderungen des Staatsanwaltes und letztlich auch der des Verteidigers. Denn dieser hatte für nicht mehr als vier Jahre Haft plädiert.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019