Oberstaufen
Viele Fahrverbote und Anzeigen bei Motorradfahrern

Wegen überhöhter Geschwindigkeit haben viele Motorradfahrer in Oberstaufen Anzeigen und Fahrverbote bekommen. Die Polizei in Oberstaufen führte in den letzten Tagen und Wochen vermehrt Geschwindigkeitskontrollen durch. Die Raser waren mit bis zu 186 km/h bei erlaubten 100 Stundenkilometern unterwegs. Da das Rasen als Hauptunfallursache gilt, will die Oberstaufener Polizei auch in den nächsten Wochen vermehrt Geschwindigkeitskontrollen durchführen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen