Ruderatshofen
Viel Neues angestoßen und bewegt

Ein fröhliches Abschiedsfest haben die Kirchengemeinden Apfeltrang und Ruderatshofen ihrem scheidenden Pfarrer bereitet. Jung und Alt waren erschienen, um «ihren» Pater Shaji Vadayattukuzhy zu verabschieden, so dass der Walburga-Saal aus allen Nähten zu platzen drohte. Denn die Pfarrgemeinden von St. Michael und St. Jakobus hätten ihren Pfarrer gerne behalten. Er wechselt nach Rohrbach im Landkreis Pfaffenhofen. Sein Nachfolger wird Pater Stefan, der die Pfarrei am 11. Oktober übernehmen soll.

«Schade» war bei Shajis Verabschiedung das Wort, das am meisten zu hören war. Der Pater habe so viel bewegt und Neues angestoßen, wie zum Beispiel die Hausfrauengottesdienste oder den Liturgischen Arbeitskreis. Zudem habe er wieder Frohsinn und Freude in die Kirchen gebracht. Seine Arbeit mit und sein Verhältnis zu den Ministranten, der Landjugend, dem Kinder- und Jugendchor sei etwas Besonderes, hob Ruderatshofens Pfarrgemeinderatsvorsitzender Otto Vogl hervor.

Schmunzelnd erinnerten er und seine Nachredner auch an den hintergründigen Humor des Paters, den er nicht nur bei Festen, Ausflügen und Unternehmungen mit der Jugend bewies. Die würdige und ansprechende Gestaltung der Gottesdienste sei aus seiner inneren Überzeugung gekommen.

Bürgermeister Johann Stich betonte, dass Pater Shaji auch mit der politischen Gemeinde gut zusammengearbeitet habe. Ebenso für die Kirchen und Kapellen in der Gemeinde habe sich Pater Shaji sehr eingesetzt. Zur Erinnerung erhielt er dafür ein Gemeindewappen. Auch am allgemeinen Geschenk, Geld für eine neue Fotoausrüstung des fotografiebegeisterten Paters, hatte sich die Gemeinde beteiligt.

Singend bedankten sich der Jugendchor und die Kirchenchöre Ruderatshofen und Apfeltrang. Die Landjugend Ruderatshofen erinnerte mit Dias an einzelne Unternehmungen mit dem Geistlichen. Die Dialektkünste von Pater Shaji überprüfte die Landjugend Apfeltrang, um ihm dann eine Urkunde zu überreichen. Am Ende dankte Shaji den Bürgern für deren Herzlichkeit. Der Aufenthalt in Ruderatshofen habe seinen Horizont erweitert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen