Allgäu
Viehscheide im Allgäu. Fünfte Jahreszeit beginnt

Heute beginnt mit den ersten Viehscheiden die fünfte Jahreszeit im Allgäu. Neben Balderschwang, Oberstaufen und Schöllang werden heute auch in Bad Hindelang die Tiere ins Tal getrieben.

Zu Gast ist dort unter anderem der CSU-Gesundheitsminister Markus Söder. Über 10.000 Zuschauer werden heute in Bad Hindelang erwartet, wenn rund 900 Stück Jungvieh von den zahlreichen Ostrachtaler Alpen abgetrieben werden.

Zum Höhepunkt der Alpsaison sind die Hirten und Sennen schon ganz früh aufgestanden, um die Kranzkuh zu schmücken und die Tiere ins Tal zu treiben. Nach dem Treiben auf den Scheidplatz und der Aufteilung des Viehs auf die Besitzer findet die Überreichung der Ehrengaben an die Meisterhirten statt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen