Gunzesried
Viehscheid findet trotz TBC-Fall statt

Der Viehscheid im Oberallgäuer Gunzesried findet trotz des aktuellen Falls von Rindertuberkulose wie geplant statt. Einschränkungen gäbe es nicht so das Landratsamt Oberallgäu.

Einige Bewohner des Ortes hatten offenbar schon schlimmeres befürchtet und um die größte Traditionsveranstaltung dieser Art im Allgäu gebangt. Aus fachlicher Sicht sei der Fall jedoch wenig spektakulär so der Sprecher des oberallgäuer Landratsamts Andreas Kaenders. Die betroffenen Tiere waren umgehend gekeult worden. Inzwischen sind bei den weiteren isolierten Rindern der Herde ebenfalls TBC Erreger nachgewiesen worden. Auch diese müssen nun getötet werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen