Stötten
Veteranen auf zwei Rädern

Einen wahrlich glänzenden Auftritt haben am Sonntag, 9. August, zahlreiche betagte Motorräder. Sie werden von den Oldie-Freunden Auerbergland ab 9 Uhr in Stötten erwartet. Zugelassen sind nur Maschinen, die bis 1979 gebaut wurden. Gegen 11 Uhr erfolgt durch den Pfarrer die Segnung der Veteranen, bis 13.30 Uhr haben die Besucher dann Gelegenheit, sich die alten Maschinen genauer anzusehen. Im Anschluss brechen die Fahrer zu einer Tour durchs Auerbergland auf. Ein Teil führt entlang der ehemaligen Strecke der fast legendären Auerbergrennen. Für das leibliche Wohl der Gäste und Motorradfahrer sorgt der Gewerbeverband Stötten.

«Jeder Teilnehmer erhält ein kleines Erinnerungsgeschenk» so die beiden Organisatoren Reinhold Angele und Manfred Dörr. Nach der Preisverleihung im «Post»-Hof klingt der Tag mit einem Dämmerschoppen mit Musik aus. Auch dazu ist die gesamte Bevölkerung eingeladen.

Informationen zum 4. Oldie-Treffen unter Telefon 08349/1266 oder 1389

www.stoetten.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen