Internet
Verzögerungen beim Breitbandausbau in Kempten und im Oberallgäu

Vielerorts wird derzeit am Breitbandausbau gearbeitet. Oft allerdings gibt es Verzögerungen. Das liegt laut Gemeinden einerseits an der Auslastung der Telekom, andererseits an der Auftragslage von Baufirmen. Für Ärger sorgt vor allem mangelde Kommunikation.
  • Vielerorts wird derzeit am Breitbandausbau gearbeitet. Oft allerdings gibt es Verzögerungen. Das liegt laut Gemeinden einerseits an der Auslastung der Telekom, andererseits an der Auftragslage von Baufirmen. Für Ärger sorgt vor allem mangelde Kommunikation.
  • Foto: Martina Diemand
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Derzeit sieht man sie scheinbar an jeder Straßenecke: Kleine Baugruben, ein Meter mal ein Meter, rot-weiß umzäunt – der Breitbandausbau schreitet voran. Wirklich? Denn teilweise sind diese Gruben lange zu sehen. Ohne dass etwas passiert.

Fragt man bei den Kommunen nach, hört man oft die selbe Antwort: Die Telekom hat Personalmangel. Denn tatsächlich wird derzeit vielerorts ausgebaut. Doch für Gemeinden bedeutet das oft Ärger. Nach Dietmannsried beispielsweise kam wie in mehreren Fällen ein Unternehmen aus Osteuropa, das die Telekom beauftragt hatte. An sich kein Problem. Allerdings: Die Arbeiter gruben dort Wege und Straßen auf, ohne das vorab mit der Gemeinde abzusprechen – und ohne Genehmigung.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 25.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen