Bau
Verzögerungen bei Kaufbeurer Fachmarktzentrum Forettle

Bei den Vorarbeiten für den Bau des Fachmarktzentrums im Kaufbeurer Forettle gibt es Verzögerungen.

Alte Gebäude auf dem Areal sollen nun erst im Frühsommer, voraussichtlich im Juni oder sogar Juli, angebrochen werden. Dies sei in Abstimmung mit der Abbruchfirma entschieden worden, teilt Projektleiterin Miriam Seeberger auf Nachfrage unserer Zeitung mit.

Die Hochbauarbeiten könnten dann in einem Zuge anschließen. 'Das hat den Vorteil, dass die ganze Baustelleneinrichtung und Infrastruktur entsprechend genutzt werden können', sagt sie.

Wie es nun weitergeht, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 16.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen