Allgäu
Versuchte Vergewaltigung: Belohnung ausgelobt

Weiler-Simmerberg Im Fall der versuchten Vergewaltigung an einer 14-Jährigen am vergangenen Samstag in Weiler-Simmerberg (wir berichteten), hat das Bayerischen Landeskriminalamt eine Summe von 1500 Euro für Hinweise auf den Täter ausgelobt. Das Mädchen wurde von dem unbekannten Täter angegriffen, konnte sich jedoch losreißen und flüchten.

Das Opfer trug bei dem Vorfall einen Schock und leichte Verletzungen am Oberkörper davon. Bisher gingen bereits zehn Hinweise bei den Ermittlern ein, die jedoch nicht zur Klärung des Verbrechens führten. Wer weitere sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kripo Lindau in Verbindung zu setzen. (az)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen