Bauarbeiten
Versöhnungskirche im Memmninger Westen wartet auf Kirchturm

Drei neue Glocken warten in der Versöhnungskirche im Memminger Westen auf ihren ersten Einsatz. Wann das soweit sein wird, hängt allerdings davon ab, wann der Kirchturm aufgestellt werden kann, betont Pfarrer Rainer J. Schunk.

Schunk kümmert sich derzeit um die Gemeinde, da noch kein Nachfolger für Pfarrer Martin Kreiser gefunden wurde. Die Versöhnungskirche wartet schon seit vielen Jahren auf ihren Turm. In diesem Jahr war es dann endlich so weit.

Der nötige Betrag von rund 135.000 Euro wurde durch zahlreiche Spenden und der Unterstützung der Stadt erreicht. Die Bayerische Landeskirche beteiligt sich nicht an den Kosten. Nun hofft Schunk, dass die Firma, die den Turm baut, noch vor Weihnachten liefern kann.

Mehr zum erwarteten Kirchturm finden Sie in der Memminger Zeitung vom 17.12.2013 (Seite 25).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen