Füssen
Vermeintlicher Zeuge entpuppt sich als Einbrecher

Ein vermeintlicher Zeuge eines Einbruchs in Füssen hat sich im Nachhinein als Täter entpuppt. Dem Inhaber eines Musikgeschäfts war heute morgen aufgefallen, dass in seinem Geschäft zwei Elektrogitarren, und eine Geldkassette gestohlen wurden. Während Polizeibeamten den Tatort betrachteten, gab ein 19-jähriger Mann an, er habe am Vorabend bermerkt, dass die Ladentür nicht richtig verschlossen gewesen sei.

Noch während des Gesprächs rief ein Landwirt an, der in einer Wiese eine offene Geldkassette und diverse Geschäftsunterlagen des Ladeninhabers gefunden hatte. Da der 19-Jährige Mann in der Nähe des Fundorts wohnt, durchsuchten die Polizisten das Auto des jungen Mannes und fanden im Kofferraum die beiden E-Gitarren.

Der 19-Jährige legte daraufhin ein umfassendes Geständnis ab. Das erbeutete Bargeld hatte er großteils bereits bei einer Kneiptentour ausgegeben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen