Verkehr
Verkürzte Wartezeit: Ampel in Leubas soll neu programmiert werden

Kaufbeurer Straße stadtauswärts, am Mittwoch um 16.30 Uhr: Den Rückstau empfinden viele Autofahrer mittlerweile als länger als früher.
2Bilder
  • Kaufbeurer Straße stadtauswärts, am Mittwoch um 16.30 Uhr: Den Rückstau empfinden viele Autofahrer mittlerweile als länger als früher.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Wartezeiten sind den Autofahrern ein Graus. Zumindest gefühlt hat die neue Ampelanlage an der Kreuzung Kaufbeurer/Heisinger Straße für viele den Verkehrsfluss eher verschlechtert. „Eine Viertelstunde vom Berliner Platz ins Gewerbegebiet – das kann’s ja wohl nicht sein“, beschweren sich Leser. Auch die Ausfahrt auf die Kaufbeurer Straße dauert manchem zu lang. Bei der Stadt hoffen die Verantwortlichen, dass innerhalb der kommenden 14 Tage Verbesserungen geschaffen werden.

Eine Firma habe bereits den Auftrag, die Ampelphasen zu optimieren, sagt Gabi Seling vom Amt für Tiefbau und Verkehr. Damit verbunden seien allerdings komplizierte technische Berechnungen. Abgestimmt werden muss die Anlage auch mit den Ampeln an der Autobahnanschlussstelle Leubas. Droht dort ein Rückstau auf die A7, bekommen Autos und Laster Vorrang bei der Abfahrt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 05.09.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kaufbeurer Straße stadtauswärts, am Mittwoch um 16.30 Uhr: Den Rückstau empfinden viele Autofahrer mittlerweile als länger als früher.
Beim Rechtsabbiegen aus der Heisinger Straße ist besonders in den Stoßzeiten Geduld gefragt. Die Grünphase soll verlängert werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019