Füssen
Verkehrsproblem rund um Freyberg-Garten gelöst

Bei der Lösung des drängendsten Füssener Verkehrsproblems ist laut Bürgermeister Paul Iacob der Durchbruch gelungen: Die bisherigen Unstimmigkeiten um die Umgestaltungspläne 'westliche Innenstadt' wurden in den vergangenen Wochen aus dem Weg geräumt.

Sie hatten unter anderem eine veränderte Verkehrsführung nach einem Durchstich des Freyberg-Gartens vorgesehen. Verantwortlich dafür seien aktuelle Gespräche mit der Chefebene der Tiroler Sparkasse. Das Kreditinstitut ist Eigentümer des Luitpoldpark-Komplex und wollte zuletzt mit einer Normenkontrollklage gegen die Pläne vorgehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen