Kempten
Verhaltener Start des Glasfaser-Netzes in Kempten

Nach dem Beschluss der Stadt Kempten gemeinsam mit der Deutschen Telekom das Glasfasernetz auszuweiten, fallen die ersten Rückmeldungen von Wohneigentümern verhalten aus.  Bei Wohneigentümern sind wir darauf angewiesen, dass Hausverwalter und Eigentümer aktiv auf uns zukommen und ihr Interesse bekunden, so die Deutsche Telekom. Dennoch sei das Glasfaser-Projekt erfolgreich angelaufen. Wie berichtet hatte die Stadt Kempten vor zwei Monaten in Kooperation mit der Deutschen Telekom den Ausbau des Glasfaser-Netzes in Kempten beschlossen.

Glasfaser soll die alten Kupferdrähte für Telefon und Internet ablösen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen