Zwei betrunkene 16-Jährige stehlen fremdes Auto - Fahrt endet an einem Holzzaun
Verfolgungsjagd durch Lindenberg

Zwei betrunkene minderjährige Jugendliche stehlen ein fremdes Auto, liefern sich eine kurze Verfolgungsjagd mit der Polizei und werden schließlich gestellt. Dieser fast filmreife Vorfall hat sich in der Nacht von Freitag auf Samstag in Lindenberg abgespielt.

Die beiden 16-Jährigen hatten nach Angaben der Polizei offenbar ordentlich Alkohol intus, als sie gegen 0.30 Uhr auf der Hauptstraße unterwegs waren und einen VW Sharan erblickten, den der Fahrzeugbesitzer kurz unverschlossen und mit steckendem Autoschlüssel hatte stehen lassen. Die beiden Jugendlichen ergriffen die Gelegenheit, stiegen kurzerhand ein und fuhren davon.

Ein Zeuge bemerkte dies und alarmierte sofort die Polizei. Die herbeigerufene Streife konnte den Wagen mit den beiden Jugendlichen schnell ausfindig machen, und versuchte diesen zu stoppen. Der Fahrer versuchte zwar noch mit dem Fahrzeug zu flüchten, konnte aber nach kurzer Verfolgung «An der Alp» gestellt werden. Hier hatte er einen Holzzaun angefahren und den Motor abgewürgt. Die beide Jugendlichen konnten gestellt und vorläufig festgenommen werden.

Dabei stellten die Beamten erheblichen Alkoholeinfluss fest: Beim Fahrer ergab der Alkotest einen Wert von zwei Promille, der Beifahrer kam auf etwa 1,7 Promille.

Am Fahrzeug und am Zaun entstanden durch die nächtliche Spritztour etwa 400 Euro Sachschaden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft übergab die Polizei die beiden Jugendlichen nach Aufnahme des Sachverhaltes und Durchführung einer Blutentnahme ihren Eltern. Die beiden 16-Jährigen werden wegen der begangenen Delikte bei der Staatsanwaltschaft Kempten angezeigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen