Infoveranstaltung
Verbesserte Wasserversorgung für Aitrang

In einer Info-Veranstaltung hat die Gemeinde Aitrang den Bürgern die verbesserte Wasserversorgung vorgestellt. Wie Bürgermeister Jürgen Schweikart erläuterte, hatte bereits 1998 die Suche nach neuen, geeigneten Schutzgebieten begonnen.

Im Heiligenwald, westlich von Aitrang, fand sich 2007 die geeignete Stelle. Das Landratsamt entsprach dem Antrag für eine neue Wasserversorgung. Nach umfangreichen Planungen und Ermittlung der Baukosten war jetzt die Information der Bürger und auch der Baubeginn möglich.

Der Architekt Mühlegg stellte das Ergebnis der Planungen und den Ablauf der Bauarbeiten vor. Kernstück der Anlage sind der Brunnen im Heiligenwald, der Bau der Hochbehälter und der Anschluss an das bestehende Wassernetz. Mit dem neuen Brunnen soll nun die Versorgungssicherheit, einschließlich einer Reserve und nun auch für das Löschwasser sichergestellt sein, bei hoher Wasserqualität und ausreichendem Druck.

Mehr über die verbesserte Wasserversorgung in Aitrang erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 17.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen