Hotellerie
Verband Pro Allgäu fordert stärkere Wertschätzung des Tourismus in Bayern

Der Tourismus im Allgäu braucht nicht mehr Fünf-Sterne-Häuser - er braucht mehr Gewicht und öffentliche Wertschätzung: Davon ist der Hotellerie-Verband Pro Allgäu überzeugt.

Bei einer Gesprächsrunde der Allgäuer Zeitung in Kempten wurde deshalb eine klare Forderung laut: 'In Bayern sollte es künftig einen eigenen Staatssekretär für Tourismus geben', unterstrich Geschäftsführer Dirk Schoppmann.

Seit 15 Jahren bündelt der Verband die Interessen der hochklassigen Hotellerie in der Regio - 'als kritischer, aber verlässlicher Partner der Allgäu GmbH'. In dieser Zeit habe man eine echte Erfolgsgeschichte geschrieben, ist Schoppmann überzeugt. Marketing und spezielle Produktlinien hätten bei den Anreisen binnen zehn Jahren ein Plus von gut 20 Prozent ermöglicht.

Was der Verband lautstark beklagt, ist das Fehlen exakter Rahmenbedingungen der Politik: 'Wir brauchen eine hochwertige, klar geregelte Mittelausstattung', fordert Beirat Jürnjakob Reisigl (Oberstdorf). 'Ohne Qualifizierung kommen wir nicht voran im Wettbewerb', so Beirat und Brauereichef Michael Weiß (Heimenkirch) - zumal sich das Allgäu mit Destinationen von der Toskana bis nach Feuerland messen müsse.

Wie der Tourismus gestärkt und so mehr Anerkennung finden könnte, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 15.02.2014 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen