Allgäu
Veranstaltungen der besonderen Art und Blick ins Jahr 2014

Mit Musik 'über alle Grenzen hinweg' stehen in diesem Herbst noch zahlreiche Veranstaltungen der 'Euregio via salina' im Allgäu an. Am Sonntag, 29. September, findet 'Das große Gala-Konzert' in der Alpspitzhalle Nesselwang, um 19.30 Uhr statt. Zwei Orchester spielen Werke großer Meister: Das Euregio-Blasorchester (EBO) unter der Leitung von Prof. Johann Mösenbichler und das Heeresmusikkorps 10 Ulm unter der Leitung von Major Matthias Prock. Diese beiden Orches-ter werden die Besucher mit einem besonderen Programm begeistern.

Mit der Brass Band Oberschwaben-Allgäu (BBOA) unter der Leitung von Ueli Kipfer startet am Freitag, 11. Oktober, um 20 Uhr, unter dem Motto 'Blech & Schlagzeug' im Dorfsaal 'Kultiviert' in Wildpoldsried ein Benefizkonzert. Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des 175-jährigen Jubiläums der Musikkapelle Wildpoldsried.

Die 'Trompeten Giganten' sind ein Folgekonzert der 'Giganten der Blasmusik'. 'Der große Erfolg mit nahezu 3 000 Besuchern hat die Verantwortlichen zur Fortführung des 'Veranstaltungs-Fenster' bewogen', so Projektleiter Simon Gehring. Drei Weltklasse Solisten an der Trompete werden am Sonntag, 27. Oktober, um 15 Uhr, in der Big Box Allgäu in Kempten die Besucher verzaubern. Mit dabei sind Matthias Höfs (German Brass), Andy Haderer (WDR Big Band) und Vlado Kumpan, der als der 'Trompeter vom anderen Stern' bezeichnet wird. Das Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg unter der Leitung von Christoph Scheibling übernimmt den Orchesterpart.

Die beiden Cäcilienfeiern und Cäcilienmessen werden traditionell am Novemberwochenende zu Ehren der Heiligen Cäcilie veranstaltet. In diesem Jahr findet die Euregio-Cäcilienfeier am Samstag, 23. November, um 18.30 Uhr, in der Katholischen Pfarrkirche 'Mariä Himmelfahrt' in Kempten-Sankt Mang statt. Am darauffolgenden Sonntag, 24. November, findet die Allgäuer Cäcilienmesse bereits zum zehnten Mal in der Katholischen Pfarrkirche 'St. Johann Baptist' in Bad Hindelang statt. Heimische Volksgruppen gestalten das Programm der beiden Messen, denen jeweils ein Benefizkonzert folgt.

Bereits im Januar 2014 startet die Euregio via salina mit zwei Neujahrs-Galakonzerten am Dienstag, 14. Januar und am Mittwoch, 15. Januar, jeweils um 20 Uhr, mit dem Polizeiorchester Bayern im Stadttheater in Kempten. Dirigent Professor Johann Mösenbichler bringt als Solistin Kerstin Eder mit ins Allgäu. Ein weiteres 'Giganten Konzert' gestalten drei Ensembles der Spitzenklasse am Sonntag, 19. Januar 2014, um 15 Uhr, in der Big Box Allgäu in Kempten. Mit 'German Brass', der 'Blechschaden' unter der Leitung von Bob Ross und dem 'Glenn Müller Orchester' treten drei unterschiedliche Orchester auf. Die Moderation übernimmt

Peter Kostner vom ORF Tirol.

Kartenvorverkauf bei den bekannten Vorverkaufsstellen der Allgäuer Zeitung und bei den Heimatzeitungen.

Ticket-Hotline 0831/206-5555 - www.allgaeuticket.de.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen