Urlauberfamilie vermisst - Suchaktion am Ifen

Kleinwalsertal/Oberstdorf | p | Eine abendliche Suchaktion im alpinen Ifen- und Gottesacker-Gebiet im Kleinwalsertal hat der besorgte Vermieter eines Ferienquartiers aus Oberstdorf ausgelöst. Eine bei ihm einquartierte fünfköpfige Familie, die sich zu einer Tageswanderung in jenem Bereich abgemeldet hatte, war am Abend noch nicht wieder eingetroffen. Wie die Polizei mitteilt, wurde daraufhin eine Suchaktion zusammen mit der Bergrettung Riezlern (15 Mann) und einem Polizeihubschrauber gestartet. Bei einbrechender Dunkelheit suchten sie das Karstgebiet ab. Dann kam die erlösende Nachricht: Die Bergwanderer waren unversehrt in ihrer Unterkunft eingetroffen. Entgegen der ursprünglichen Überlegungen hatte man sich anders entschieden.

Zu einem echten Einsatz kam hingegen die Bergrettung Mittelberg/Hirschegg. Ein Bergwanderer, der im Wandergebiet Bärgunttal beim Abstieg kurz vor der Bärgunttalhütte einen Kreislaufkollaps erlitten hatte, musste geborgen werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen