Fuchstal
Unterschriften übergeben

Im März dieses Jahres demonstrierten in Fuchstal knapp 300 Eltern und Kinder mit einem Lichterzug für «bessere Bildung». Dabei und in den folgenden Wochen wurden zudem knapp 1000 Unterschriften gesammelt, um den Forderungen an die bayerische Staatsregierung Nachdruck zu verleihen. Die Listen wurden kürzlich in München an Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle persönlich überreicht.

Die Forderungen der Elterninitiative, die vom MoMo-Förderverein und den anderen beiden Fuchstaler Schulvereinen getragen worden war, beinhalteten die nach mehr Lehrern und kleineren Klassen, einer längeren gemeinsamen Schulzeit sowie einer besseren Förderung an den Schulen. Eine kleine Delegation des MoMo-Vereins mit Carola Friedrichs, Andrea Geßl und Alexandra Sommer nutzte nun eine Großveranstaltung des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes (BLLV). Nach Beendigung des offiziellen Teiles und der Übergabe der Forderungen des BLLV in Form einer Riesenschultüte überreichte Andrea Geßl die rund 1000 Unterschriften aus dem Fuchstal an Kultusminister Spaenle.

Ihre Aktionen fortsetzen wollen die Fuchstaler Eltern künftig im Zusammenschluss mit der von Alexandra Cavelius aus Kaufering und Dagmar Kallup aus Ummendorf geleiteten Initiative «Bessere Bildungspolitik in Bayern». Am 26. September ist eine Veranstaltung am Georg-Hellmaier-Platz geplant.

Kontakt zur Initiative über Alexandra Cavelius, Telefon 08191/70163, oder Dagmar Kallup, Telefon 08196/934653.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen