Bundestag
Unterallgäuer Vertreter der SPD und der Grünen zur Diskussion um die künftige Koalition mit CDUCSU

Welche Regierung wird Deutschland in den kommenden vier Jahren haben? Diese Frage treibt derzeit alle politisch Interessierten um.

Die Union wird als klarer Wahlsieger unter der Federführung von Kanzlerin Angela Merkel eine neue Regierung bilden. Die heimischen Politiker der SPD und der Grünen können sich vorstellen, dass ihre Partei ein Regierungsbündnis mit der CDU/CSU eingeht.

SPD: Der Memminger Rolf Spitz spricht sich deutlich dafür aus, dass seine Partei Regierungsverantwortung in einer Großen Koalition übernimmt.

Mehr über die Diskussion zur künftigen Koalition, was die Unterallgäuer Grünen über eine mögliche Regierungsbildung denken, finden Sie in der Memminger Zeitung vom 07.10.2013 (Seite 29).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen