Unterallgäuer bejubeln ersten Sieg und glauben an den Titel

Heute steht für die deutschen Fußballer die zweite Partie bei der Fußball-Europameisterschaft auf dem Programm. Gegner wird Kroatien sein. Wer den Sieg zum Auftakt gegen Polen auf einer öffentlichen Veranstaltung oder vor dem Fernseher verfolgt hat, der wird vermutlich auch heute mitfiebern. Michael Karrer, Cordula Berger, Klaus Rehm, Steffi Lutz, Stephi Brack, Sven Karrer und Christian Maier (Foto, von links) werden das auch tun; man könnte sogar sagen, sie können es gar nicht mehr erwarten, bis es endlich los geht. Der Grund für die Euphorie ist einfach erklärt: Das Septett war beim Erfolg von Michael Ballack & Co. gegen Polen live in Klagenfurt im Stadion dabei.

Was sie dort erlebten, fasst Steffi Lutz aus Holzgünz in Kürze so zusammen: 'Es war eine gigantische, bombastische Stimmung.' Die Tickets hatten die Schlachtenbummler bei einem Wettbewerb in einem Kreditinstitut gewonnen. Mit einem Bus reisten die Unterallgäuer nach Österreich. Zwar seien 'gefühlsmäßig mehr Polen im Stadion' gewesen, 'was aber für uns kein Problem war, wir haben mindestens doppelt so laut gebrüllt'. Die Stimme sei weg, die Stimmung 'und Gastfreundschaft der Österreicher' toll gewesen, die Vorfreude auf heute Abend ist riesig. 'Wir sind der Überzeugung, dass der vierte Titel in greifbarer Nähe ist', sagte der Lutz der MZ und freute sich darüber, dass sich die Jungs in Klagenfurt sogar die Finger- und Fußnägel in Schwarz, Rot und Gold lackiert hätten. 'Die haben sich nicht lumpen lassen.' Foto: privat

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019