Sommer
Ungewöhnliches Wetter-Phänomen: Die Tropennacht im Allgäu

Nachtschwärmer werden es bemerkt haben: In der Nacht zum Freitag war es in der Region ungewöhnlich warm. Zum Teil habe die Temperatur sogar für eine sogenannte Tropennacht gereicht, sagt Meteorologe Christian Ehmann vom Deutschen Wetterdienst in München.

In der Wetterkunde spricht man dann von einer Tropennacht, wenn die Temperatur nicht unter 20 Grad absinkt. Das ist – vor allem im höheren Allgäu – nur sehr selten der Fall. In der Nacht zum Freitag wurde in Sigmarszell (Kreis Lindau) eine Tiefsttemperatur von 20,6 Grad gemessen, unmittelbar am Bodensee waren es sogar 21,5 Grad. In Kempten wurde mit 19,5 Grad der Tropennacht-Grenzwert knapp verfehlt. Oberstdorf meldete eine Tiefsttemperatur von 18 Grad. Auch das ist ungewöhnlich hoch.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 05.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Michael Munkler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019