Unfall
Unfallflucht und 10.000 Euro Sachschaden in Kempten

Am Wochenende kam es in der Bahnhofstraße zu einem Auffahrunfall von drei Pkw; ein vierter Pkw, der die Unfallursache gesetzt hatte, flüchtete ohne eigenen Schaden.

Die Beteiligten fuhren stadteinwärts, als der Unfallverursacher kurz vor der Abfahrt zum Bahnhof plötzlich scharf abbremste. Der erste nachfolgende Pkw konnte noch rechtzeitig bremsen, der zweite nachfolgende Pkw fuhr jedoch auf ihn auf. Auch der letzte Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Verletzt wurde niemand.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen