Unfall auf A96: Polizei sucht nach Geisterfahrer

Memmingen/Buchloe Die Autobahnpolizei Memmingen sucht nach einem Geisterfahrer, der am Faschingsdienstag auf der A96 bei Buchloe einen Unfall und mehrere Fast-Zusammenstöße verursacht hat. Der Fahrer war unerkannt Richtung München geflüchtet.

Nach Auswertung der Spuren und Zeugenaussagen soll es sich bei dem Auto des Geisterfahrers um einen mittelroten Pkw mit OA-Kennzeichen. Der Wagen müsste laut Polizei auf der linken Seite Streifspuren aufweisen, zudem wurde der linke Außenspiegel beschädigt. Hinweise an Telefon (08331) 100 311. (az)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen