Sulzberg
Unbekannte stellen zwei Leitkegel auf Autobahn

Erhöhte Unfallgefahr bestand am Abend hinter der Überleitung von der A7 auf die A 980. Wie die Polizei heute mitteilt, haben Unbekannte zwei Leitkegel so auf der Fahrbahn abgestellt, dass ein gefahrloses Passieren nur mit sehr geringer Geschwindigkeit möglich war. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die Leitkegel wurden von der Baustelle auf der A7 zwischen Oy-Mittelberg und dem Allgäuer Dreieck gestohlen. Hinweise nimmt die Verkehrspolizei Kempten entgegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen