Buchloe / Kaufbeuren
Umsatzrückgang in der Casa Medica

Einen Erlösausfall im laufenden Jahr in Höhe von circa 300000 bis 400000 Euro vermeldet Karl Spindler, Interimsvorstandsvorsitzender der Kliniken Ostallgäu/Kaufbeuren, für die in Kaufbeuren angesiedelte Privatklinik Casa Medica. Zwar seien die Patientenzahlen im Plan (rund 950 für das Jahr 2009). Aber die Schwere der Fälle habe abgenommen, was zu Erlösrückgängen geführt habe. Das habe unter anderem mit dem Ausscheiden des Chirurgen Dr. Fritz Wiedemann und dem Weggang der Orthopädie nach Marktoberdorf und (teilweise) der Prothetik nach Buchloe und Marktoberdorf zu tun.

Laut Spindler hat die Casa Medica aber ihren Abrechnungsmodus von Fallpauschalen wieder auf Tagespauschalen in Höhe von 750 Euro pro Tag geändert (was bei Privatpatienten möglich ist). So könne der Erlösrückgang bis zum Jahresende wohl wieder ausgeglichen werden. Intensiviert hat Spindler derweil die Zusammenarbeit mit der Ulmer Einkaufsdienstleistungsgesellschaft Prospitalia. Diese kauft Medizintechnik gebündelt für 580 Kliniken und Heime ein und kann so hohe Rabatte erzielen (je nach Produkt bis zu 40 Prozent) - bei gleichzeitiger Erhaltung der medizinischen Qualität, wie Spindler ausdrücklich betont. Zwar arbeiteten die Kliniken schon seit zwölf Jahren mit Prospitalia zusammen. Die Kooperation hätte aber schon längst intensiviert werden können. Das habe das alte Management, das seinerzeit unter anderem wegen Spekulationsgeschäften gefeuert worden war (wir berichteten), aber nicht getan.

Wie hoch die Ersparnis durch die neue Kooperation sein werde, könne man derzeit noch nicht beziffern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen