Planung
Umgestaltung des Kemptener Stadtparks beginnt im Oktober

Ein Wasserspiel im künftigen Stadtpark: Das ist eine der Neuerungen, die den Park inmitten der Stadt schöner machen sollen. Für die Gestaltung hat der Bauausschuss jetzt endgültig grünes Licht gegeben.
  • Ein Wasserspiel im künftigen Stadtpark: Das ist eine der Neuerungen, die den Park inmitten der Stadt schöner machen sollen. Für die Gestaltung hat der Bauausschuss jetzt endgültig grünes Licht gegeben.
  • Foto: Grieger Harzer Landschaftsarchitekten
  • hochgeladen von Pia Jakob

Das wird all jene freuen, die lange schon auf die Umgestaltung des Stadtparks warten: Im Oktober soll es losgehen. Dann bekommt Kemptens grüne Lunge ein neues Gesicht. Im Juni nächsten Jahres soll der Stadtpark anders aussehen. Große Grüninseln, überdachte Bänke, ein Wasserspiel, breitere Wege und Spielelemente sind geplant, um den Aufenthalt im Park angenehmer zu machen. Die Gestaltung hat jetzt der Bauausschuss des Stadtrats einstimmig abgesegnet.

Der Erhalt der Parkplätze vor dem Finanzamt war ebenso wenig ein Thema wie Ersatzstellflächen – beides wurde endgültig ad acta gelegt. Und das Vorhaben Stadtbibliothek als Pendant zum Sparkassen-Neubau am Zumsteinhaus wird erst weiter diskutiert, wenn die Planungen konkreter sind. Das ist dann der Fall, wenn der zweite Teil des Umgestaltungskonzepts, der Ideenwettbewerb, ansteht. Zunächst wird nämlich das Ergebnis des ersten Teils, des Realisierungswettbewerbs, angegangen.

Mehr über die Umgestaltung erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 09.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020