Allgäu
Umgehung: Trasse Richtung Flughafen festgelegt

Unterallgäu/Memmingerberg Der Unterallgäuer Kreisausschuss hat sich in seiner jüngsten Sitzung auf eine Trassenführung für eine Entlastungsstraße nordöstlich von Memmingerberg festgelegt. Die rund 1,7 Kilometer lange Strecke soll unter anderem den Verkehr von der A96-Anschlussstelle Memmingen-Ost direkt Richtung Allgäu Airport führen.

Mit dieser Variante soll nun die Planfeststellung bei der Regierung von Schwaben beantragt werden. Derzeit werden die Fahrzeuge, die von der A 96 abfahren, durch Memmingerberg zum Flughafen geleitet. Um der steigenden Verkehrsbelastung zu begegnen, die vom Allgäu Airport und dem nahe gelegenen Gewerbegebiet in den kommenden Jahren ausgehen könnte, war sich die Mehrzahl der Ausschussmitglieder außerdem darin einig, dass der Bau einer zusätzlichen A96-Anschlussstelle notwendig ist. (johs)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen