Marktoberdorf
Umfangreiches Programm bei 9. Museumsnacht

Abendlichen facettenreichen Kulturgenuss verspricht die 9. Marktoberdorfer Museumsnacht am Samstag, 10. Oktober. Auch diesmal öffnen dabei die Marktoberdorfer Museen nicht nur zu ungewohnter Stunde ihre Pforten. Vielmehr werden dabei auch eher verborgene Schätze aus dem Fundus der Kulturstätten ausgegraben. Zudem ist bei verschiedenen Aktionen das Publikum als Mitmacher gefragt.

So beim Start um 17 Uhr im Stadtmuseum, wenn Kinder beim Basteln von Stadtlaternen ihrer Kreativität freien Lauf lassen sollen. Außerdem sind dort wie in den Vorjahren kleine und große Schatzsucher gefragt. Vor dem Haus fordert zugleich das Haus für historisches Handwerk in Kempten beim Kupfertreiben, Bronzegießen, Schmieden und Wippdrechseln zum Mittun auf.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen