Sitzung
Umbenennung des Platzes vor der Memminger Stadthalle

Der Platz vor der Memminger Stadthalle wird umbenannt – und zwar in 'Platz der deutschen Einheit'. Das haben die Mitglieder des Bausenats in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen. Beantragt hatte die Umbenennung Stadtrat Thomas Mirtsch vom Christlichen Rathausblock (CRB).

In seiner Begründung erinnerte er an die in Memmingen verfassten Zwölf Bauernartikel von 1525. Sie sind der erste deutsche Grundrechtskatalog. 'Memmingen, die Stadt der Freiheit und Menschenrechte, sollte endlich auch einen Platz der deutschen Einheit haben', argumentierte der CRB-Stadtrat.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 18.07.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen