Wohnungsbau
Umbau des ehemaligen Kreiskrankenhauses in Kempten lässt auf sich warten

  • Foto: Dominik Berchtold

Der Umbau des früheren, denkmalgeschützten Kreiskrankenhauses an der Memminger Straße lässt noch auf sich warten. 'Wir fangen gerade mit der Vermessung des Gebäudes an. Danach erst folgt die Planung für den Umbau', sagt Kurt Kirmair, Geschäftsführer der 'Millenium Development Immobiliengesellschaft' in München. <%IMG id='1147112' title='Ehemaliges Kreiskrankenhaus in der Memminger Straße'%>

Millenium hatte das alte Krankenhaus vor knapp einem Jahr gekauft. Wie läuft es mit dem Umbau der ehemaligen Stiftsklinik? Das fragten sich nicht nur die Bürger, als kürzlich die Pläne für die Nutzung des restlichen, mittlerweile freigeräumten Areals vorgestellt wurden.

Dort planen die Kemptener Sozialbau und das Sozial-Wirtschaftswerk (SWW) des Landreises Oberallgäu die Errichtung von rund 100 Wohnungen. Für die Gestaltung des freien Geländes wurde ein städtebaulicher Wettbewerb veranstaltet, den das 'Palais Mai' aus München gewann.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen