Special Allgäuer Festwoche SPECIAL

Straßenverkehr
Übung auf dem Festwochen-Gelände: Sperrungen und Umleitungen am Sonntag

Was taugen die Gefahrenabwehrpläne für die Festwoche in der Praxis? Bei einer Katastrophenschutzübung an diesem Sonntag, 3. August, auf dem Festwochengelände, wollen es die Einsatzkräfte herausfinden.

Bei einem Übungsszenario, an dem alle Führungsebenen, alle operativ- und technisch-taktischen Einheiten in der Stadt beteiligt sind, findet der Praxistest zwischen 9 und 13 Uhr statt.

Mit der Übung sind einige Einschränkungen für die Bürger verbunden:

Die ZUM wird ab der Einmündung Linggstraße bis zur Einmündung Horchlerstraße für die Zeit der Übung gesperrt. Dort können dann weder Taxen noch Busse durchfahren. Für andere Fahrzeuge ist die Durchfahrt dort ohnehin nicht zulässig.

Der Busverkehr, der sich sonst an der ZUM abspielt, wird diesen Sonntag ganztägig auf den Residenzplatz verlegt. Ein- und Aussteigen sind an diesem Tag also nur am Residenzplatz möglich. Für die Aufstellung der Busse werden die Parkplätze entlang der Langen Stände gesperrt. Ansonsten bleibt der Residenzplatz für alle Fahrzeuge befahrbar.

Mehr zu dieser groß angelegten Übung finden Sie in der Allgäuer Zeitung (Kempten) vom 02.08.2014 (Seite 35).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen