Corona
Übersicht: Inzidenzwerte bleiben allgäuweit unter 100

Die Inzidenzwerte im Allgäu bleiben auch am Sonntag vergleichsweise niedrig. (Symbolbild)
  • Die Inzidenzwerte im Allgäu bleiben auch am Sonntag vergleichsweise niedrig. (Symbolbild)
  • Foto: Antonio_Cansino
  • hochgeladen von Holger Mock

Die Inzidenzwerte haben sich im Allgäu von Samstag auf Sonntag nur leicht verändert. Den niedrigsten Wert hat noch immer das Ostallgäu, den höchsten hat Memmingen. Alle Inzidenzwerte in den Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städte liegen unter 100.

Wie sich die Situation in den einzelnen Allgäuer Landkreisen und kreisfreien Städten darstellt, finden Sie hier:
(Angaben des RKI von Sonntag, 7. Februar 2021)

Landkreis Ostallgäu: 38,2 (Vortag: 33,3)
Stadt Kempten: 43,4 (Vortag: 47,7)
Stadt Kaufbeuren: 49,6 (Vortag: 49,6)
Landkreis Oberallgäu: 55,8 (Vortag: 52,6)
Landkreis Unterallgäu: 57,8 (Vortag: 64,7)
Landkreis Lindau: 62,2 (Vortag: 56,1)
Stadt Memmingen:  99,8 (Vortag: 72,6)

Corona-Impfstoff von AstraZeneca in Bayern eingetroffen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ