Wandern
Übernachtungen in DAV-Alphütten: Ab Samstag, 30. Mai auch im Allgäu wieder erlaubt

Wanderung zur Kemptner Hütte. (Archivbild)
  • Wanderung zur Kemptner Hütte. (Archivbild)
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Nachdem die DAV-Alpenhütten am 18. Mai ihre Außenbereiche und am 25. Mai ihre Innenbereiche wieder für Gäste geöffnet hat, sind nun ab Samstag, 30. Mai, auch wieder Übernachtungen in den Hütten erlaubt. Wie der DAV mitteilt, müssen sich Besucher aber auf neue Abläufe und Vorgaben einstellen – und das in allen Bereichen. Außerdem, so der DAV weiter, können wegen der strengen Auflagen nicht alle Hütten öffnen.

Was Hütten-Gäste beachten müssen:

  • Es gilt eine uneingeschränkte Reservierungspflicht. Gäste ohne vorherige Anmeldung erhalten keinen Schlafplatz.
  • Im Voraus Reservierung bestätigen lassen. Das sei erforderlich, weil die Übernachtungskapazitäten deutlich eingeschränkt sind. Es könne sein, dass Reservierungen, die vor einiger Zeit von einer Hütte bestätigt wurden, so nicht mehr aufrecht erhalten werden können.
  • Je nach Hütten müssen Gäste neben einem Mund-Nasen-Schutz auch einen eigenen wärmenden Schlafsack (kein Hüttenschlafsack) mitbringen. Außerdem ein eigenes Kissen und ein eigenes Laken. Die Details müssen im Voraus mit den Hüttenwirtsleuten abgesprochen werden.
  • Allgemein gilt auf den Hütten: Gäste werden an der Hütte in Empfang genommen und dort über die Laufwege, Zeitpläne und Vorsichtsmaßnahmen aufgeklärt. Allerdings weist der DAV daraufhin, dass jede alpine Unterkunft andere bauliche Voraussetzungen hat und die Vorgaben der Behörden anders umsetzen muss.
  • Maximal zwei Hausstände dürfen in einem Raum übernachten. Laut DAV unabhängig davon, ob es sich um ein Lager oder ein Zimmer handelt. Pro Raumbelegung gibt es vorgegebene Zeiten für die Nutzung der öffentlichen Waschräume. Je nach Hütte kann es eine ähnliche Regelung auch beim Frühstück und Abendessen geben.

In Österreich sind die Hütten bereits seit Freitag, 29. Mai, wieder für Gäste geöffnet. Allerdings ist eine Einreise nach Österreich aus touristischen Gründen nicht erlaubt. Wie der DAV erklärt, werden Lockerungen ab Mitte Juni erwartet.

Alphütten des DAV öffnen ab Montag, 18. Mai auch im Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen