Coronavirus im Allgäu
Überblick an Muttertag: Inzidenzwerte steigen überwiegend

Die Inzidenzwerte im Allgäu sind am Muttertag überwiegend gestiegen. (Symbolbild)
  • Die Inzidenzwerte im Allgäu sind am Muttertag überwiegend gestiegen. (Symbolbild)
  • Foto: Engin_Akyurt auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

+++Update von Montag, 10. Mai+++
In diesem Artikel finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte der Allgäuer Regionen für Montag, den 10. Mai.

Corona-Übersicht im Allgäu: Inzidenzwerte flächendeckend gestiegen

Bezugsmeldung
Am Muttertag sind die Inzidenzwerte im Allgäu im Vergleich zum Vortag überwiegend angestiegen. Außer in der Stadt Memmingen, dort ist die Inzidenz von 233,6 auf 208,6 gesunken. Memmingen und das Unterallgäu befinden sich nach Angaben des Robert Koch-Instituts weiterhin über der 200-er Marke. 

Lindau weiterhin unter 100

Der Landkreis Lindau ist weiterhin der einzige Allgäuer Landkreis, der unter 100 liegt. Hier gibt es am Montag weitere Lockerungen, die Außengastronomie öffnet. Das Oberallgäu nähert sich ebenfalls der 100-er Marke.

Allgäu vergleichsweise hohe Inzidenzen

Im deutschlandweiten und bayernweiten Vergleich sind die Zahlen im Allgäu eher hoch. Für Deutschland meldet das Robert Koch-Institut am Sonntag einen Wert von 118,5. In Bayern ist der Inzidenzwert beinahe identisch (118,7). Nur der Landkreis Lindau liegt darunter.

Überblick: Die Allgäuer Inzidenzwerte am Sonntag 

(Stand: Sonntag, 9. Mai 2021, 03:10 Uhr. Quelle: Robert Koch-Institut)

  • Landkreis Lindau: 81,7 (Vortag: 79,3)
  • Landkreis Oberallgäu: 132,0 (Vortag: 123,1)
  • Landkreis Ostallgäu: 135,3 (Vortag: 133,9)
  • Stadt Kaufbeuren: 146,4 (Vortag: 135,1)
  • Landkreis Ravensburg (Baden-Württembergisches Allgäu): 151,7 (Vortag: 145,4)
  • Stadt Kempten: 169,2 (Vortag: 163,4)
  • Landkreis Unterallgäu: 227,7 (Vortag: 200,9)
  • Stadt Memmingen: 208,6 (Vortag: 233,6)
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ